Körperwahrnehmung

Ein positiver Umgang mit dem eigenen Körper

  • Selbst Händewaschen, Naseputzen und zur Toilette gehen können
  • Phasen der Entspannung erleben
  • Gelegenheit sich grob- und feinmotorisch zu erleben
  • Positive Einstellung zu gesunder, ausgewogener Ernährung erfahren
  • Körperliche Grenzen austesten und überwinden

Die motorischen Möglichkeiten und Grenzen des eigenen Körpers zu kennen und weiterzuentwickeln – Freude daran haben

  • Erproben und Verbessern motorischer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Nutzen von motivierenden Mitteln
  • Erleben und erkennen eigener Grenzen

Die Gesunderhaltung des eigenen Körpers, als wichtig wahrzunehmen und Verhaltensweisen kennen, die dies unterstützen

  • Zubereitung gesunder Ernährung
  • Entsprechende Verhaltensregeln (Hände waschen, wettergerechte Kleidung, benutzen von Taschentüchern, usw.)
  • Projektarbeit zum Thema Körper und Ernährung