Resilienz

Veränderungen und Belastungen wahrnehmen, positiv nutzen und bewältigen können (Resilienz)

  • Ermutigung eigene Gefühle wahrzunehmen, zu benennen und auszudrücken
  • Helfen eigene Stärken und Schwächen zu erkennen und zu akzeptieren
  • Ermutigung positiv und konstruktiv zu denken
  • Trauer zulassen und ausdrücken

Praktische Lebensbewältigung

  • Sich selbst anzuziehen bzw. Kleider zu wechseln
  • Technische Geräte zu bedienen
  • Handwerkliche Arbeiten verrichten können
  • Angemessenes Verhalten im Verkehr üben und zeigen

Übergänge bewältigen können

Übergang von der Familie in die Regelgruppe bewältigen können

  • Veranstaltungen besuchen (Sommerfest, Elternabend,…)
  • Gespräche zwischen päd. Mitarbeitern und Eltern
  • Gemeinsam Zeit am Schnuppernachmittag verbringen
  • Individuelle und bewusste Gestaltung der Eingewöhnungszeit
  • Lieblingskuscheltier von zu Hause mitbringen
  • Größere Kinder begleiten und unterstützen die „neuen“ Kinder

Übergang vom Kindergartenkind zum Schulkind bewältigen können

  • Teilhabe an alltagspraktischen Tätigkeiten („für-sich-sorgen-können“)
  • Stärkung der Ich-Kompetenz und des Miteinanders
  • Umgang/Interesse an Zahlen, Lauten,… im Alltag üben und festigen
  • Besuche in der Schule & Lehrerbesuche im Kindergarten
  • Kooperationselternabend Kiga – Schule
  • Einschulungsuntersuchung durch das Gesundheitsamt
  • Ausflüge und Festlichkeiten (Schulranzenfest, Abschlussgottesdienst)